Datenschutz

Grundsätzlich behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (der europäischen Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG und des Telemediengesetzes TMG).

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf von Daten und Dateien werden, wie allgemein üblich, protokolliert. Dies dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: die anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, die Seite, von der Sie gekommen sind (Referrer) und anfragende Domain. 

Angaben, mit deren Hilfe eine natürliche Person unmittelbar identifiziert werden kann, werden jedoch nicht erhoben.

Weitergehende personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn sie von Ihnen freiwillig übermittelt werden, etwa durch Ausfüllen unserer Kontakt- oder Anmeldeformulare. Ihre personenbezogenen Daten, die wir auf Teilnehmerlisten oder ähnlichen Formularen aufgefüllt bekommen, werden in unserer Verwaltung archiviert.

 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen oder Anmeldungen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Cookies

Diese Internetseite verwendet sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die von einer Web-Site lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers auf dem von Ihnen genutzten Rechner abgelegt werden können. Cookies ermöglichen insbesondere die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die Cookies unserer Website erheben keine persönlichen Daten über Sie oder Ihre Nutzung. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

Nutzung unserer Webseite ohne Cookies

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch nutzen, ohne dass Cookies verwendet werden. Sie können hierzu die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers generell ablehnen („deaktivieren“) oder sich das Setzen von Cookies anzeigen lassen und dann im Einzelfall entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren („Cookie-Warnung“). Die hierfür notwendigen Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie unter dem Menüpunkt „Extras/Internetoptionen“ beim Internet-Explorer von Microsoft oder dem entsprechenden Menüpunkt bei anderen Browsern vornehmen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers. Das Ablehnen oder Anzeigen von Cookies kann sich auf die Funktionalität unserer Website auswirken. 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung

Ihre uns (über unsere Anmelde- oder Kontakt-Formulare) mitgeteilten personenbezogene Daten speichern, verarbeiten und nutzen wir nur zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen, Ihrer Anmeldungen sowie für die Fortbildungsverwaltung. 

Von dieser Regelung ausgenommen: An Dritte geben wir diese Daten nur weiter, wenn dies zum Beispiel zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage oder zur Abwicklung der Fortbildung erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Alle Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, werden grundsätzlich nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben. 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen/Abmelden“-Link im Newsletter. Danach werden Sie automatische aus dem Verteiler gelöscht. Sie können uns auch eine Mail mit der Bitte um Löschung Ihrer E-Mail-Adresse an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Dauer der Datenspeicherung

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Erhebung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Ihre Daten sind nur für die Institutsleitung und unsere Angestellten zugänglich und werden verschlossen verwahrt.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie können sich über eine schriftliche Anfrage von uns über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit unentgeltlich Auskunft geben lassen. Gleichzeitig haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und ggf.  Löschung dieser Daten. Ihre Daten befinden sich auf unserem Sicherheitsserver, der in einem Tresor verschlossen ist.